Unser original italienischer Pizza-Teig

Rezept für 6 Pizzen:

Zutaten

Zubereitung

  1. Wasser in eine Schüssel geben
  2. Hefe im Wasser auflösen 
  3. Mehl dazugeben und ca. 5 Minuten gut durchkneten 
  4. Salz dazugeben und zu einem glatten, klumpfreien Teig fertig kneten (Profitipp: etwas Olivenöl hinzugeben!)
  5. Teig zu einem großen Ball formen und 120min in einer Schüssel abgedeckt mit einem angefeuchteten Tuch gären lassen. Nun die Schüssel luftdicht mit einem Deckel oder Frischhaltefolie verschließen & 18 Stunden im Kühlschrank oder Keller ruhen lassen.
  6. Vier Stunden, bevor Sie die Pizza backen möchten, sollten Sie den großen Teigball teilen und zu kleineren Teiglingen (Kugeln) mit je 290g formen.  
  7. Diese Kugeln in einer unserer Teig-Boxen (oder einem anderen luftdichten Behältnis) bei Raumtemperatur für die restliche Zeit bis zum Backen gehen lassen 

Backen

  1. Den Kuppel-Ofen mindestens 60-90min aufheizen!

Der Stein muss mindestens 400 Grad Kerntemperatur haben (Dies können Sie ganz leicht mit einem Infrarot-Thermometer messen) 

Für ein Zweikammersystem: Hier sollte der Ofen ca. 60min aufgeheizt und auf dem Thermostat eine Temperatur von 250-300 Grad angezeigt werden.

--> Für einen Haushaltsofen bitte auf der höchsten Stufe gut aufheizen

  1. Teiglinge mit einer Spachtel aus der Box nehmen und in Semola oder Mehl zu einer Pizza formen 
  2. Pizza mit beliebigen Zutaten belegen und für ca. 90 Sekunden knusprig backen 

Alles was du für deinen Pizza Teig brauchst

1 von 8